Kardiologie - Refresher

-

Berlin | 24 CME-Punkte*

oder via LIVESTREAM

Buchen

Die Fortbildung für Kardiologen

Der Kardiologie Refresher findet vom bis in Berlin statt.

Das Kursformat gehört zu den beliebtesten Fachtagungen für Kardiologen in Deutschland. In 3 Tagen wird Ihnen ein umfassendes und wissenschaftliches Update über alle relevanten Themenbereiche und Leitlinien der Kardiologie geboten. Das neutrale und praxisrelevante Fortbildungsprogramm berücksichtigt wesentliche Entwicklungen, Trends und Studien der letzten 12 Monate. Unsere Referenten sind ausgewiesene Experten in Ihrem Spezialgebiet. 

LS Logo Live-Übertragung in Echtzeit

Nehmen Sie von zu Hause aus via Livestream (Übertragung in Echtzeit) teil und erhalten Sie bis zu 24 CME*-Punkte. Sie können sich interaktiv an den Fragenrunden beteiligen. Qualität, Programm und Verlauf des Livestreams entsprechen 1:1 unseren Veranstaltungen vor Ort. Bei Buchung des Gesamtkurses erhalten Livestream-Teilnehmer das Kursbuch optional per Post oder in digitaler Form. Bei Buchung von einzelnen Tagen erhalten Sie das Kursbuch in digitaler Form. Um eine Zusendung des Kursbuches vor Veranstaltungsstart zu ermöglichen, muss die Anmeldung spätestens 8 Werktage vor Kursbeginn erfolgen. Lieferungen erfolgen derzeit ausschließlich innerhalb Deutschlands und nach Österreich. 

Livestream-Info    

Was erwartet Sie?

  • check  24 CME*-Punkte

  • Vortragender  Erfahrene und bewährte Experten

  • update  Update der neuesten Leitlinien

  • Studien  Studien der letzten 12 Monate 

  • booknew  Umfangreiche Kursunterlagen mit den Präsentationen

  • LS LogoVorträge OnDemand auf unserer Plattform**

  •  

Das Kursbuch gibt es in digitaler Form, es kann jedoch auch in gebundener Form zugebucht werden. Sie können eine entsprechende Auswahl während des Buchungsprozesses treffen.

Zielgruppe

Kardiologen, Assistenzärzte und sonstige interessierte Fachärzte   

Themenreview für Assistenzärzte als zusätzliche Vorbereitung auf die Facharztprüfung

Veranstaltungsort

Auditorium Friedrichstraße
Friedrichstraße 180
10117 Berlin
Deutschland

Jetzt anmelden!

Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von unseren Frühbucherpreisen. Die Teilnahme ist bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei stornierbar. 

Wissenschaftliche Leitung


Prof. Dr. med. Frank Heinzel
Charité Campus Virchow- Klinikum

Akkreditierung

Präsenz-Teilnahme vor Ort: Für diesen Kurs werden 24 CME*-Punkte bei der zuständigen Ärztekammer angefragt.

Livestream-Teilnahme: Für diesen Kurs werden 24 CME*-Punkte bei der zuständigen Ärztekammer angefragt.

Siegel FomF

 

Die Gestaltung des akkreditierten wissenschaftlichen Programms ist neutral und erfolgt ohne jegliche Einflussnahme der Industrie. Eine Unterstützung durch die Industrie (Symposium) erfolgt ausschließlich außerhalb des akkreditierten Fortbildungsprogramms und wird als solche stets deklariert und offengelegt.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

 * Für die Veranstaltung werden 24 CME Punkte bei der zuständigen Ärztekammer angefragt.

** Die Verfügbarkeit der Vorträge ist abhängig von der Zustimmung der einzelnen Referenten.

Änderungen im Programm vorbehalten

Tag 1 - Donnerstag, 11. November 2021
Block A - Herzinsuffizienz
07:15 Beginn Registrierung Block A
07:55 Begrüßung
Herzinsuffizienz
08:00 Akute HerzinsuffizienzProf. Dr. Olaf Oldenburg
08:30 Chronische HerzinsuffizienzProf. Dr. Burkert Pieske
09:30 Fortgeschrittene Herzinsuffizienz: Assistsysteme und HTXPD Dr. med. Daniel Messroghli
10:00 Pause
10:30 Implantierbare Geräte zur Therapie der Herzinsuffizienz (CRT, CCM, BRS), TelemedizinPriv. Doz. Dr. Florian Blaschke
11:00 Kardio-renale TherapiestrategienDr. med. Thomas Dietz
11:30 Herzerkrankungen in der SchwangerschaftProf. Dr. Ralf Dechend
12:05 Ende Block A
12:10 Symposium Vifor
12:40 Symposium Pfizer
13:10 Ende
Block B - Kardiomyopathie und Vaskulopathie
13:30 Beginn Registrierung Block B
14:00 Beginn Block B
Kardiomyopathie und Vaskulopathie
14:00 Kardiomyopathien – Einteilung, Diagnostik, TherapieUniv.-Prof. Dr. med. Carsten Tschöpe
14:30 Myokarditis und COVID-19Univ.-Prof. Dr. med. Carsten Tschöpe
15:00 Kardio CT und Kardio MRT – Indikationen und WertigkeitProf. Dr. Sebastian Kelle
15:30 Pause
16:00 Angeborene Herzfehler bei ErwachsenenProf. Dr. Tanja Rädle-Hurst
16:30 LungenemboliePriv.-Doz. Dr. med. Christian Opitz
17:00 Pulmonale Hypertonie und das rechte HerzPriv.-Doz. Dr. med. Christian Opitz
17:30 Ende Block B
Tag 2 - Freitag, 12. November 2021
Block C - Rhythmologie
07:30 Beginn Registrierung Block C
08:00 Beginn Block C
Rhythmologie
08:00 Supraventrikuläre TachykardienPriv.Doz. Dr. med. Andreas Metzner
08:45 Ventrikuläre Arrhythmien und plötzlicher HerztodPriv.Doz. Dr. med. Andreas Metzner
09:30 EKG – wichtige DifferentialdiagnosenProf. Dr. med. Frank Heinzel
10:00 Pause
10:30 SynkopeProf. Dr. med. Christian Veltmann
11:00 Bradykardie und HerzschrittmachertherapieProf. Dr. med. Christian Veltmann
11:30 Genetische IonenkanalerkrankungenProf. Dr. med. Katja Odening
12:05 Ende Block C
12:10 Symposium Allianz BMS + Pfizer (Titel folgt)
12:40 Symposium Amgen
13:10 Ende
Block D - Kardiovaskuläre Komorbiditäten, Rhythmologie II
13:30 Beginn Registrierung Block D
14:00 Beginn Block D
Kardiovaskuläre Komorbiditäten
14:00 Lipidsenker und Entzündungshemmer bei kardiovaskulären ErkrankungenUniv.-Prof. Dr. med. Philip Wenzel
14:30 Arterielle Hypertonie bei kardialer VorerkrankungUniv.-Prof. Dr. med. Philip Wenzel
15:00 Herz und Diabetes
15:30 Pause
Rhythmologie II
16:00 VorhofflimmernDr. med. Abdul Shokor Parwani
16:30 Orale Antikoagulation – praxisnahe StrategienProf. Dr. med. Frank Heinzel
17:00 Interventionelle Schlaganfallprophylaxe (PFO, LAA-Okkluder)PD Dr. med. Leif-Hendrik Boldt
17:30 Ende Block D
Tag 3 - Samstag, 13. November 2021
Block E - KHK und Valvulopathien
07:30 Beginn Registrierung Block E
08:00 Beginn Block E
KHK
08:00 Akutes Koronarsyndrom
08:30 Stabile KHK und IschämiediagnostikProf. Dr. med. Gert Richardt
09:30 Bessere Prognose durch Operation – Evidenzbasierte Therapie im HerzteamProf. Dr. Volkmar Falk
10:00 Pause
KHK und Valvulopathien
10:30 Aortenstenose – Diagnostik, Einteilung und TherapieProf. Dr. med Claudius Jacobshagen
11:00 Mitralinsuffizienz und andere ValvulopathienProf. Dr. med Claudius Jacobshagen
11:30 Gerinnungshemmung bei KHK im Zeitalter der DOACProf. Dr. med. Frank Heinzel
12:05 Ende Block E
12:10 Symposium Novartis
12:40 Symposium
13:10 Ende
Block F - Risikogruppen und Kardiologische Bildgebung
13:30 Beginn Registrierung Block F
14:00 Beginn Block F
Risikogruppen und Kardiologische Bildgebung
14:00 Endokarditis
14:30 PerikarderkrankungenProf. Dr. Bernhard Maisch
15:00 Kardiovaskuläre Akutversorgung in der NotaufnahmeProf. Dr. med. Frank Heinzel
15:30 Pause
16:00 EKG – BlickdiagnosenDr. Philipp Lacour
16:30 Quantitative Echokardiographie zur VitiendiagnostikProf. Dr. Fabian Knebel
17:00 Echokardiographie – Blickdiagnosen und FallbeispieleProf. Dr. Fabian Knebel
17:30 Ende Block F

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Frank Heinzel
Charité Campus Virchow- Klinikum

Prof. Dr. med. Gert Richardt
Segeberg Kliniken - Herzzentrum

Univ.-Prof. Dr. med. Carsten Tschöpe
Charité Universitätsmedizin Berlin

Prof. Dr. Burkert Pieske
Medizinische Klinik mit Schwerpunkt Kardiologie, Charité – Universitätsmedizin Berlin

Referent/innen

Block A - Herzinsuffizienz

Vorträge
  • Implantierbare Geräte zur Therapie der Herzinsuffizienz (CRT, CCM, BRS), Telemedizin

Vorträge
  • Kardio-renale Therapiestrategien

Block B - Kardiomyopathie und Vaskulopathie

Vorträge
  • Kardiomyopathien – Einteilung, Diagnostik, Therapie
  • Myokarditis und COVID-19

Vorträge
  • Pulmonale Hypertonie und das rechte Herz
  • Lungenembolie

Vorträge
  • Kardio CT und Kardio MRT – Indikationen und Wertigkeit

Block C - Rhythmologie

Block D - Kardiovaskuläre Komorbiditäten, Rhythmologie II

Vorträge
  • Lipidsenker und Entzündungshemmer bei kardiovaskulären Erkrankungen
  • Arterielle Hypertonie bei kardialer Vorerkrankung

Vorträge
  • Orale Antikoagulation – praxisnahe Strategien

Block E - KHK und Valvulopathien

Vorträge
  • Aortenstenose – Diagnostik, Einteilung und Therapie
  • Mitralinsuffizienz und andere Valvulopathien

Vorträge
  • Stabile KHK und Ischämiediagnostik

Vorträge
  • Bessere Prognose durch Operation – Evidenzbasierte Therapie im Herzteam

Vorträge
  • Gerinnungshemmung bei KHK im Zeitalter der DOAC

Block F - Risikogruppen und Kardiologische Bildgebung

Vorträge
  • Perikarderkrankungen

Vorträge
  • Kardiovaskuläre Akutversorgung in der Notaufnahme

Vorträge
  • Quantitative Echokardiographie zur Vitiendiagnostik
  • Echokardiographie – Blickdiagnosen und Fallbeispiele

Neutralität und Transparenz

Die Gestaltung des akkreditierten wissenschaftlichen Programms ist neutral und erfolgt ohne Einflussnahme der Industrie. Eine Unterstützung durch die Industrie erfolgt ausschließlich außerhalb des akkreditierten Fortbildungsprogramms und wird als solche stets deklariert und offengelegt. Eine Teilnahme an den Symposien erfolgt auf freiwilliger Basis.

 

 


Amgen GmbH Deutschland


Novartis Pharma GmbH


Vifor Pharma Deutschland GmbH


Allianz Bristol-Myers Squibb + Pfizer


Pfizer Pharma GmbH


Impulse Dynamics Germany GmbH


Lilly Deutschland GmbH




Neutralität und Transparenz

Die Gestaltung des akkreditierten wissenschaftlichen Programms ist neutral und erfolgt ohne Einflussnahme der Industrie. Eine Unterstützung durch die Industrie erfolgt ausschließlich außerhalb des akkreditierten Fortbildungsprogramms und wird als solche stets deklariert und offengelegt. Eine Teilnahme an den Symposien erfolgt auf freiwilliger Basis.

 

 


Amgen GmbH Deutschland

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern, einem Symposium und mit einem Informationsstand (vor Ort und/oder virtuell) (ein- oder mehrtägig) unterstützt Amgen GmbH Deutschland diese Veranstaltung mit 13.500,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


Novartis Pharma GmbH

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern, einem Symposium und mit einem Informationsstand (vor Ort und/oder virtuell) (ein- oder mehrtägig) unterstützt Novartis Pharma GmbH diese Veranstaltung mit 13.500,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


Vifor Pharma Deutschland GmbH

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern, einem Symposium und mit einem Informationsstand (vor Ort und/oder virtuell) (ein- oder mehrtägig) unterstützt Vifor Pharma Deutschland GmbH diese Veranstaltung mit 10.500,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


Allianz Bristol-Myers Squibb + Pfizer

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern, einem Symposium und mit einem Informationsstand (vor Ort und/oder virtuell) (ein- oder mehrtägig) unterstützt Allianz Bristol-Myers Squibb + Pfizer diese Veranstaltung mit 10.440,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


Pfizer Pharma GmbH

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern, einem Symposium und mit einem Informationsstand (vor Ort und/oder virtuell) (ein- oder mehrtägig) unterstützt Pfizer Pharma GmbH diese Veranstaltung mit 10.440,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


Impulse Dynamics Germany GmbH

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern und mit einem Informationsstand (vor Ort und/oder virtuell) (ein- oder mehrtägig) unterstützt Impulse Dynamics Germany GmbH diese Veranstaltung mit 4.500,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.


Lilly Deutschland GmbH

Mit der Nennung als Sponsor auf der Homepage und auf diversen Flyern und mit einem Informationsstand (vor Ort und/oder virtuell) (ein- oder mehrtägig) unterstützt Lilly Deutschland GmbH diese Veranstaltung mit 4.500,00 €. Das Sponsoring nimmt keinen Einfluss auf das akkreditierte Fortbildungsprogramm.



Auditorium Friedrichstraße

Friedrichstraße 180
10117 Berlin
Deutschland

DB Partnerlink
Ab 49,50 € (einfache Fahrt) mit dem Veranstaltungsticket.

Veranstaltungsticket





Das Extra für Sie als Besucher! Ihr Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis, von jedem DB-Bahnhof.

Veranstaltungsticket einfache Fahrt mit Zugbindung
(solange der Vorrat reicht):

     2. Klasse

49,50 €

     1. Klasse

80,90 €

 

Veranstaltungsticket einfache Fahrt voll flexibel
(immer verfügbar):

     2. Klasse

67,50 €

     1. Klasse

98,90 €


Buchen Sie jetzt online und sichern Sie sich das garantiert günstigste Ticket. Wir bieten Ihnen eine Übersicht aller Bahn-Angebote auf Ihrer Wunschstrecke1.

Beim Veranstaltungsticket (Reisestrecke größer 100 km) ist das City-Ticket für die An- und Abreise in über 120 deutschen Städten im jeweiligen Geltungsbereich inklusive.

Wir wünschen Ihnen eine gute Reise.

1 Eine Anleitung zur Buchung finden Sie hier.
Bei technischen Fragen zur Buchung wenden Sie sich bitte an die Service-Nummer +49 (0)1806 996644. Die techn. Hotline ist täglich von 8:00 – 21:00 Uhr erreichbar, die Telefonkosten betragen 20 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, maximal 60 Cent pro Anruf aus den Mobilfunknetzen.

 

Preisliste

 

Teilnahmegebühren (gesamte Veranstaltung)  Normalpreis Frühbucher (06.11.2021) Early Bird (11.08.2021)
 Arzt für Allgemeinmedizin / Facharzt / Sonstige € 490,00 € 470,00 € 450,00
Arzt in Ausbildung / Medizinisches Fachpersonal € 460,00 € 440,00 € 420,00
Teilnahmegebühren (Tageskarte)  Normalpreis
Donnerstag, 11.11.2021 € 175,00
Freitag, 12.11.2021 € 175,00
Samstag, 13.11.2021 € 175,00
Teilnahmegebühren (Blockkarten) - Verfügbar nur für Präsenz Teilnahme  Normalpreis
Pro Block € 95

 

Digitales Kursbuch - Go Green  

Sie können neben der umweltfreundlichen Variante - einem digitalen Kursbuch - auch ein gebundenes Kursbuch wählen. Diese Auswahl steht bei allen Buchungsoptionen (außer Livestream Tageskarten) zur Verfügung.

  Digitales Kursbuch - Go Green gebundenes Kursbuch
Gesamtveranstaltung € 0 € 10
Einzeltage  € 0 € 7

Livestream

 

Schnelle Hilfe bei Problemen:

  1. Laden Sie bitte die Seite neu.
  2. Überprüfen Sie bitte, ob Sie einen unterstütze Browser nutzen.
  3. Loggen Sie sich bitte über die Schaltfläche "Logout" in der rechten oberen Ecke aus und melden Sie sich neu an.
  4. Nutzen Sie unsere FAQ.

Unterstützte Browser:


Technische Schwierigkeiten

Sollten sich Ihre Schwierigkeiten oder Fragen nicht durch unsere FAQ lösen lassen, senden Sie bitte eine E-Mail an: support@fomf.org

Prüfe ob Ihr Gerät und Browser den Livestream abspielen kann ...
Leider wird Ihr Browser nicht unterstützt ...

Livestream kann nicht abgespielt werden ...

Für den Livestream oder On-Demand Inhalte brauchen Sie ein FomF Konto.

Anmelden

Für den Livestream oder On-Demand Inhalte brauchen Sie ein FomF Konto.

Anmelden

Für den Livestream oder On-Demand Inhalte brauchen Sie ein FomF Konto.

Anmelden

Für den Livestream oder On-Demand Inhalte brauchen Sie ein FomF Konto.

Anmelden

Timezone: Europe/Vienna

OnDemandDACH
Mit unserem neuen On Demand Paket haben Sie ab sofort die Möglichkeit, die Vorträge auf unserer Video Plattform noch einmal zeitunabhängig anzuschauen.
Was bedeutet das?
  • Videos der Vorträge*
  • 6 Monate ab Veranstaltung zeitunabhängiger Zugang zu den Vorträgen
  • Einfach nutzen über Ihr FomF-Kundenkonto
Kosten
  • Dieser Service steht Ihnen kostenfrei zur Verfügung
Wenn sie Fragen haben können Sie uns gerne kontaktieren! 

*6 Monate ab dem letzten Tag der Veranstaltung zeitunabhängig Zugriff auf Videos aller Vorträge der Veranstaltung (Symposien ausgenommen). Es können keine CME-Punkte erworben werden. Es kann vorkommen, dass einzelne Vorträge aus rechtlichen Gründen nicht zur Verfügung gestellt werden dürfen.