Allgemeinmedizin - Refresher

-

Livestream aus Hofheim | 36 CME Punkte

oder via LIVESTREAM

Buchen

Fortbildung für ärztliche Fachkräfte der Allgemeinmedizin

Der Allgemeinmedizin Refresher findet vom bis statt. Mit über 3.500 teilnehmenden Ärztinnen und Ärzten an 9 Standorten gehören unsere Allgemeinmedizin Refresher zu den größten und beliebtesten Fortbildungen in Deutschland für ärztliche Fachkräfte der Allgemeinmedizin.   

Das Kursformat bietet in 4 Tagen ein strukturiertes und praxisorientiertes Update über alle relevanten Themenbereiche der Allgemeinmedizin. Das neutrale und umfassende Fortbildungsprogramm ist auf Ihre konkreten Bedürfnisse im praktischen Alltag abgestimmt.

Aktuelle Information

FomF führt aufgrund des aktuellen Verlaufes der COVID-19-Pandemie und im Sinne des gemeinschaftlichen Bemühens und der gesellschaftlichen Verantwortung alle Fortbildungen bis Ende Februar 2022 ausschließlich online als Livestream durch. Sie erhalten die vollen CME-Punkte nach erfolgreicher Anwesenheitsbestätigung (Zwei Klicks pro Block). Zusätzlich bekommen Sie Zugriff auf die Vorträge über unsere Online-Plattform (On Demand) und können so die Beiträge beliebig oft und zeitunabhängig anschauen.**

Bild entfernt. Live-Übertragung in Echtzeit

Nehmen Sie vor Ort oder von zu Hause aus via Livestream-Übertragung in Echtzeit teil und erhalten Sie bis zu 36 CME. Sie können sich interaktiv an den Fragerunden, sowie an den TED-Abstimmungen beteiligen. Qualität, Programm und Verlauf des Livestreams entsprechen 1:1 der Veranstaltung vor Ort. 

Was erwartet Sie?

  • check  36 CME

  • Presentation  Praxisorientierte und neutrale Vorträge

  • Vortragender  Erfahrene und renommierte Referierende

  • update  Update der neuesten Leitlinien

  • Frage  Fallbeispiele, Fragerunden, TED-Abstimmungen

  • booknew  Umfangreiches Kursbuch mit den Präsentationen***

  • LS LogoVorträge OnDemand auf unserer Plattform**

***Das Kursbuch erhalten Sie in digitaler Form über den Download-Bereich in Ihrem FomF-Kundenkonto. Sollten Sie ein gedrucktes und gebundenes Exemplar wünschen, können Sie dieses während des Anmeldeprozesses hinzubuchen (ausgenommen Livestream-Tageskarten). Um eine Zusendung des gedruckten Kursbuches vor Veranstaltungsstart zu ermöglichen, muss die Anmeldung spätestens 7 Werktage vor Kursbeginn erfolgen. Lieferungen erfolgen derzeit ausschließlich innerhalb Deutschlands und nach Österreich. 

Zielgruppe

Ärztliche und medizinische Fachkräfte der Allgemeinmedizin, Inneren Medizin, Assistenzärzteschaft und sonstige interessierte ärztliche oder medizinische Fachkräfte.

Themenreview für die Assistenzärzteschaft als zusätzliche Vorbereitung auf die Facharztprüfung.

Veranstaltungsort

Diese Veranstaltung wird nicht als Präsenzveranstaltung angeboten, sondern findet über unsere Website als Livestream statt.

Jetzt anmelden!

Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von unseren Frühbuchungspreisen. Die Teilnahme ist bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei stornierbar. 

Programmübersicht

Mi., 26.01.2022 Kardiologie, Infektiologie, Psychiatrie, Geriatrie
Do., 27.01.2022

Endokrinologie, Diabetologie, Neurologie, Praxisthemen - HNO und Chirurgie

Fr., 28.01.2022 Gastroenterologie, Dermatologie, Pädiatrie, Angiologie, Urologie
Sa., 29.01.2022 Pneumologie, Rheumatologie, Gynäkologie, Ernährungsmedizin

Wissenschaftliche Leitung


Univ.-Prof. Dr. med. Mattias M. Weber
Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz 
 

Akkreditierung

Für diesen Kurs wurden 36 CME von der Landesärztekammer Hessen anerkannt. 

Neutralität und Transparenz



Die Gestaltung des akkreditierten wissenschaftlichen Programms ist neutral und erfolgt ohne jegliche Einflussnahme der Industrie. Eine Unterstützung durch die Industrie (Symposien) erfolgt ausschließlich außerhalb des akkreditierten Fortbildungsprogramms und wird als solche stets deklariert und offengelegt.

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

 

 

 

* Für die Veranstaltung werden 36 CME bei der zuständigen Ärztekammer angefragt.

** Die Verfügbarkeit der Vorträge ist abhängig von der Zustimmung der einzelnen Referierenden. 

 

 

Änderungen im Programm vorbehalten

Tag 1 - Mittwoch, 26. Januar 2022
Block A - Kardiologie, Infektiologie
07:55 Begrüßung
08:00 Beginn Block A
Kardiologie
08:00 Vorhofflimmern – Ein UpdateDr. med. Sven Linzbach
08:30 KHK – Diagnostik und TherapieDr. med. Sven Linzbach
09:00 Hypertoniebehandlung aktuellDr. med. Sven Linzbach
09:20 Neues aus der KardiologieDr. med. Sven Linzbach
09:50 Pause
Infektiologie
10:20 Häufige Infekte in der HauspraxisDr. med. Martin S. Dennebaum
11:05 Fieber unklarer GeneseDr. med. Martin S. Dennebaum
11:35 Neue Antibiotika und ResistenzenDr. med. Martin S. Dennebaum
12:05 Ende Block A
12:10 Herausforderung Diabetes und Niereninsuffizienz: Wie Sie Ihre nv VHF Patienten besser schützen können? (Symposium Bayer)PD Dr. med. Claudia Walther
12:40 Praktische Opioidtherapie – Aspekte der Funktionalität (Symposium Grünenthal)Dr. Stefan Wirz
13:10 Ende
Block B - Psychiatrie, Geriatrie
14:00 Beginn Block B
Psychiatrie
14:00 Psychosomatische Erkrankung - Abklärung und TherapiePriv.-Doz. Dr. Dipl. Psych. Markus Stingl
14:30 Der Suchtpatient in der PraxisPriv.-Doz. Dr. Dipl. Psych. Markus Stingl
15:00 Sucht: Internet und Soziale MedienPriv.-Doz. Dr. Dipl. Psych. Markus Stingl
15:30 Pause
Geriatrie
16:00 Geriatrisches ScreeningDr. med. Matthias Bach
16:45 Die 3 psychiatrischen Ds – Depression, Demenz, DelirDr. med. Matthias Bach
17:10 Pharmakotherapie im Alter – Vermeidung von Interaktionen und PolypharmazieDr. med. Matthias Bach
17:30 Ende Block B
Tag 2 - Donnerstag, 27. Januar 2022
Block C - Endokrinologie/Diabetologie, Neurologie
08:00 Beginn Block C
Endokrinologie/Diabetologie
08:00 Typ 2 Diabetes – Ein UpdateUniv.-Prof. Dr. med. Matthias M. Weber
08:30 Nebennierenerkrankung: InitialdiagnostikUniv.-Prof. Dr. med. Matthias M. Weber
09:00 Häufige SchilddrüsenerkrankungenUniv.-Prof. Dr. med. Matthias M. Weber
09:45 Pause
Neurologie
10:15 Update SchlaganfallProf. Dr. med. Helge Roland Topka
10:50 MigräneProf. Dr. med. Helge Roland Topka
11:25 Neurologische Differentialdiagnostik - Tipps für die PraxisProf. Dr. med. Helge Roland Topka
12:05 Ende Block C
12:10 Phytotherapeutische Behandlungsmöglichkeiten von Angsterkrankungen (Symposium Dr. Willmar Schwabe)Prof. Dr. Ion-George Anghelescu
12:40 Aktuelles zur Diagnostik und Therapie bei Tinnitus (Symposium Dr. Willmar Schwabe)Tobias Müller
13:10 Ende
Block D - Dermatologie, Hämato-Onkologie
14:00 Beginn Block D
Dermatologie
14:00 Dermatologische BlickdiagnosenDr. med. Viktor Czaika
14:30 Die Haut - Spiegel des DiabetesDr. med. Viktor Czaika
15:00 MykosenDr. med. Viktor Czaika
15:30 Pause
Hämato-Onkologie
16:00 Was man über Immuntherapie in der Onkologie wissen mussProf. Dr. med. Ralph Naumann
16:30 Neue Ansätze in der Therapie von LymphomenProf. Dr. med. Thomas Oellerich
17:00 Eisenmangel und AnämieDr. med. Jörg Chromik
17:30 Ende Block D
Tag 3 - Freitag, 28. Januar 2022
Block E - Gastroenterologie, Praxisthema - HNO
08:00 Beginn Block E
Gastroenterologie
08:00 Tumorscreening in der GastroenterologieProf. Dr. med. Matthias Ebert
08:30 Chronisch entzündliche DarmerkrankungProf. Dr. med. Matthias Ebert
09:00 GallenwegserkrankungenProf. Dr. med. Matthias Ebert
09:45 Pause
Praxisthema - HNO
10:15 Otitis MediaProf. Dr. med. Thomas Kühnel
11:00 Tinnitus und post nasal dripProf. Dr. med. Thomas Kühnel
11:35 Chronische und akute SinusitisProf. Dr. med. Thomas Kühnel
12:05 Ende Block E
12:10 Venöse Thrombembolien – ein Update zu Diagnose und Therapie für die Praxis (Allianz Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA + Pfizer Pharma GmbH)Prof. Dr. med. Rupert Bauersachs
12:40 Die Rolle des Eisens bei Infektionen (Symposium Pierre Fabre Pharma GmbH)Prof. Dr. Dr. Peter Nielsen
13:10 Ende
Block F - Pädiatrie, Angiologie, Urologie
14:00 Beginn Block F
Pädiatrie
14:00 Differentialdiagnostik Bauchschmerzen im KindesalterDr. med. Thorsten Eichler
14:30 Allergieabklärung bei KindernDr. med. Thorsten Eichler
15:00 Jugendliche in der Hausarztpraxis - Welche besonderen Kenntnisse benötigt man in der Jugendmedizin?Dr. med. Bernhard Stier
15:30 Pause
Angiologie
16:00 Was der Hausarzt wissen muss aus der AngiologieDr. med. Britta Bozzi
Urologie
16:45 Häufige urologische Erkrankungen in der PraxisDr. med. Jens Garm
17:30 Ende Block F
Tag 4 - Samstag, 29. Januar 2022
Block G - Pneumologie, Rheumatologie
08:00 Beginn Block G
Pneumologie
08:00 Ambulant erworbene PneumonieDr. med. Andreas Forster
08:30 Asthma und COPD – Ein UpdateDr. med. Andreas Forster
09:00 Praktische Pneumologie anhand von FallbeispielenDr. med. Andreas Forster
09:30 Pause
Rheumatologie
10:00 Differentialdiagnostik RückenschmerzProf. Dr. med. Peter Härle
10:30 Arthritiden und ihre SpielartenProf. Dr. med. Peter Härle
11:00 VaskulitidenProf. Dr. med. Peter Härle
11:30 Praktische Rheumatologie anhand von FallbeispielenProf. Dr. med. Peter Härle
12:05 Ende Block G
12:10 Stellenwert der Grippe-Impfung in Zeiten von Corona (Symposium Seqirus)Prof. Dr. med. Thomas Weinke
12:40 Ende
Block H - Gynäkologie, Ernährungsmedizin
14:00 Beginn Block H
Gynäkologie
14:00 Aktuelles zur Diagnostik und Therapie von gynäkologischen InfektionenUniv.-Prof. Dr. med. Alexander Strauss
14:30 Medikamente in der SchwangerschaftDr. med. Verena Dumler
15:00 Beckenboden – Schwangerschaft, Geburt und InkontinenzDr. Vera Joser
15:30 Pause
Ernährungsmedizin
16:00 Adipositas – Konservative und operative TherapiemöglichkeitenDr. med. Ute Gola
16:30 Gesunde Ernährung - was ist das?Dr. med. Ute Gola
17:00 Ernährung bei Reizdarmsyndrom und NahrungsmittelunverträglichkeitenDr. med. Ute Gola
17:30 Ende Block H

Wissenschaftliche Leitung

Univ.-Prof. Dr. med. Matthias M. Weber
Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz - I. Medizinische Klinik und Poliklinik



In seiner Funktion als Leiter des Schwerpunktes Endokrinologie ist Univ.-Prof. Dr. med. Weber an der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz für die Endokrinologie, Diabetologie und die Ernährungsmedizin verantwortlich. Einen wesentlichen Schwerpunkt bilden endokrine und neuroendokrine Tumore sowie die interdisziplinäre Betreuung von Patienten mit schweren Begleit- und Folgeerkrankungen des Diabetes mellitus auf einer der ersten interdisziplinär geführten gefäßchirurgisch/ endokrinologischen Stationen und die Betreuung von allgemein internistischen, diabetologischen und endokrinologischen Patienten. Er ist ebenfalls Leiter der staatlich anerkannten Schule für Diätassistenten an der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg - Universität in Mainz und erster Vorsitzende der ADE (Arbeitsgemeinschaft Diabetes und Endokrinologie Rheinland-Pfalz e.V.). Zudem engagiert er sich bei der DGE (Deutschen Gesellschaft für Endokrinolgie) als Vorstandsmitglied und Mediensprecher.

Referent/innen

Block A - Kardiologie, Infektiologie

Vorträge
  • Vorhofflimmern – Ein Update
  • Neues aus der Kardiologie
  • KHK – Diagnostik und Therapie
  • Hypertoniebehandlung aktuell

Vorträge
  • Häufige Infekte in der Hauspraxis
  • Fieber unklarer Genese
  • Neue Antibiotika und Resistenzen

Block B - Psychiatrie, Geriatrie

Vorträge
  • Psychosomatische Erkrankung - Abklärung und Therapie
  • Der Suchtpatient in der Praxis
  • Sucht: Internet und Soziale Medien

Vorträge
  • Geriatrisches Screening
  • Die 3 psychiatrischen Ds – Depression, Demenz, Delir
  • Pharmakotherapie im Alter – Vermeidung von Interaktionen und Polypharmazie

Block C - Endokrinologie/Diabetologie, Neurologie



In seiner Funktion als Leiter des Schwerpunktes Endokrinologie ist Univ.-Prof. Dr. med. Weber an der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz für die Endokrinologie, Diabetologie und die Ernährungsmedizin verantwortlich. Einen wesentlichen Schwerpunkt bilden endokrine und neuroendokrine Tumore sowie die interdisziplinäre Betreuung von Patienten mit schweren Begleit- und Folgeerkrankungen des Diabetes mellitus auf einer der ersten interdisziplinär geführten gefäßchirurgisch/ endokrinologischen Stationen und die Betreuung von allgemein internistischen, diabetologischen und endokrinologischen Patienten. Er ist ebenfalls Leiter der staatlich anerkannten Schule für Diätassistenten an der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg - Universität in Mainz und erster Vorsitzende der ADE (Arbeitsgemeinschaft Diabetes und Endokrinologie Rheinland-Pfalz e.V.). Zudem engagiert er sich bei der DGE (Deutschen Gesellschaft für Endokrinolgie) als Vorstandsmitglied und Mediensprecher.

Vorträge
  • Typ 2 Diabetes – Ein Update
  • Nebennierenerkrankung: Initialdiagnostik
  • Häufige Schilddrüsenerkrankungen

Vorträge
  • Update Schlaganfall
  • Migräne
  • Neurologische Differentialdiagnostik - Tipps für die Praxis

Block D - Dermatologie, Hämato-Onkologie

Vorträge
  • Was man über Immuntherapie in der Onkologie wissen muss

Vorträge
  • Neue Ansätze in der Therapie von Lymphomen

Vorträge
  • Dermatologische Blickdiagnosen
  • Die Haut - Spiegel des Diabetes
  • Mykosen

Block E - Gastroenterologie, Praxisthema - HNO

Vorträge
  • Tumorscreening in der Gastroenterologie
  • Chronisch entzündliche Darmerkrankung
  • Gallenwegserkrankungen

Vorträge
  • Chronische und akute Sinusitis
  • Otitis Media
  • Tinnitus und post nasal drip

Block F - Pädiatrie, Angiologie, Urologie

Vorträge
  • Häufige urologische Erkrankungen in der Praxis

Vorträge
  • Differentialdiagnostik Bauchschmerzen im Kindesalter
  • Allergieabklärung bei Kindern

Vorträge
  • Was der Hausarzt wissen muss aus der Angiologie

Jungengesundheit, Pubertät, Jugendmedizin und Sonografie gehören zu den Schwerpunkten der Arbeit von Dr. Bernhard Stier, denen er nach seiner Approbation als Arzt an der Medizinischen Hochschule Hannover seit 1977 mit Leidenschaft und Begeisterung nachgeht. Sein beruflicher Werdegang führte Dr. Bernhard Stier unter anderem nach Amsterdam, an die städtische Klinik Konstanz und an die Universitäts-Kinderklinik Tübingen. Im Anschluss daran arbeitete er 28 Jahre lang als niedergelassener Kinder- und Jugendarzt in einer großen Praxis in Butzbach bei Frankfurt/Main. Aktuell lebt der Vater von drei Kindern in Hamburg.

Vorträge
  • Jugendliche in der Hausarztpraxis - Welche besonderen Kenntnisse benötigt man in der Jugendmedizin?

Block G - Pneumologie, Rheumatologie

Vorträge
  • Asthma und COPD – Ein Update
  • Praktische Pneumologie anhand von Fallbeispielen
  • Ambulant erworbene Pneumonie

Vorträge
  • Praktische Rheumatologie anhand von Fallbeispielen
  • Vaskulitiden
  • Differentialdiagnostik Rückenschmerz
  • Arthritiden und ihre Spielarten

Block H - Gynäkologie, Ernährungsmedizin

Vorträge
  • Adipositas – Konservative und operative Therapiemöglichkeiten
  • Gesunde Ernährung - was ist das?
  • Ernährung bei Reizdarmsyndrom und Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Vorträge
  • Beckenboden – Schwangerschaft, Geburt und Inkontinenz

Vorträge
  • Aktuelles zur Diagnostik und Therapie von gynäkologischen Infektionen

Symposienreferenten

Vorträge
  • Phytotherapeutische Behandlungsmöglichkeiten von Angsterkrankungen (Symposium Dr. Willmar Schwabe)

Vorträge
  • Stellenwert der Grippe-Impfung in Zeiten von Corona (Symposium Seqirus)

Vorträge
  • Aktuelles zur Diagnostik und Therapie bei Tinnitus (Symposium Dr. Willmar Schwabe)

Vorträge
  • Praktische Opioidtherapie – Aspekte der Funktionalität (Symposium Grünenthal)

Vorträge
  • Venöse Thrombembolien – ein Update zu Diagnose und Therapie für die Praxis (Allianz Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA + Pfizer Pharma GmbH)

Vorträge
  • Herausforderung Diabetes und Niereninsuffizienz: Wie Sie Ihre nv VHF Patienten besser schützen können? (Symposium Bayer)

Die Inhalte dieser Veranstaltung werden produkt- und dienstleistungsneutral gestaltet. Wir bestätigen, dass die wissenschaftliche Leitung und die Referierenden potentielle Interessenkonflikte gegenüber den Teilnehmenden offenlegen. Folgende Firmen treten als Sponsoren auf: Bayer Vital GmbH mit 11.250,00 €, Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG mit 18.000,00 €, Grünenthal GmbH mit 14.500,00 €, Norgine GmbH mit 1.050,00 €, Pfizer Pharma GmbH mit 11.250,00 €, Pierre Fabre Pharma GmbH mit 9.900,00 €, Seqirus GmbH mit 11.250,00 €, . Die Gesamtaufwendungen der Veranstaltung belaufen sich auf 130.000€.



Preisliste

 

Teilnahmegebühren (gesamte Veranstaltung)  Normalpreis Frühbuchung (21.01.2022) Early Bird (26.10.2021)
Ärztliche Fachkraft für Allgemeinmedizin & andere Fachrichtungen / Sonstige € 640 € 590 € 580
Ärztliche Fachkraft in Ausbildung / Medizinisches Fachpersonal € 570 € 530 € 510
Teilnahmegebühren (Tageskarte)  Normalpreis
Mittwoch, 26.01.2022 € 175
Donnerstag, 27.01.2022 € 175
Freitag, 28.01.2022 € 175
Samstag, 29.01.2022 € 175
Teilnahmegebühren (Blockkarten)  Normalpreis
Pro Block € 95

 

Digitales Kursbuch - Go Green  

Das Kursbuch erhalten Sie in digitaler Form über den Download-Bereich in Ihrem FomF - Kundenkonto. Sollten Sie ein gedrucktes und gebundenes Exemplar wünschen, können Sie dieses während des Anmeldeprozesses hinzubuchen (ausgenommen Livestream - Tageskarten).

  Digitales Kursbuch - Go Green Gebundenes Kursbuch
Gesamtveranstaltung € 0 € 15
Einzeltage  € 0 € 7

Livestream

 

Schnelle Hilfe bei Problemen:

  1. Laden Sie bitte die Seite neu.
  2. Überprüfen Sie bitte, ob Sie einen unterstütze Browser nutzen.
  3. Loggen Sie sich bitte über die Schaltfläche "Logout" in der rechten oberen Ecke aus und melden Sie sich neu an.
  4. Nutzen Sie unsere FAQ.

Unterstützte Browser:

 


 

Technische Schwierigkeiten

Sollten sich Ihre Schwierigkeiten oder Fragen nicht durch unsere FAQ lösen lassen, senden Sie bitte eine E-Mail an: support@fomf.org

Prüfe ob Ihr Gerät und Browser den Livestream abspielen kann ...
Leider wird Ihr Browser nicht unterstützt ...

Livestream kann nicht abgespielt werden ...

Für den Livestream oder On-Demand Inhalte brauchen Sie ein FomF Konto.

Anmelden

Für den Livestream oder On-Demand Inhalte brauchen Sie ein FomF Konto.

Anmelden

Für den Livestream oder On-Demand Inhalte brauchen Sie ein FomF Konto.

Anmelden

Für den Livestream oder On-Demand Inhalte brauchen Sie ein FomF Konto.

Anmelden

Timezone: Europe/Vienna